Retro-Computing

Ältere Spiele in Windows mit WinD3D

1. 06. 2018

Obwohl ein modernes Windows grundsätzlich Rückwärtskompatibilität mit älteren Versionen von DirectX, das von vielen Spielen benötigt wird, bietet, funktioniert das nicht immer einwandfrei.

Federico Dossena hat daher einen DirectX-Wrapper namens WineD3D entwickelt, den man einfach im Spiele-Verzeichnis entpackt, und der viele Spiele beschleunigt oder sogar erst spielbar macht.

Bei manchen Spielen benötigt man übrigens eine ältere Version von WineD3D – es lohnt sich also zu googlen.

Dracula 3

Das Spiel flickert, zeigt keine Videos oder keine Menüpunkt unter Windows 10. Hier benötigt man die WineD3D Version 2.6, die man auch hier findet: http://downloads.fdossena.com/Projects/WineD3D/Builds/WineD3DForWindows_2.6.zip

image_pdfimage_print
0 likes

Author

Manuel