Beilagen

Bulgur

21. 11. 2016

bulgurBei Bulgur (Bulgurweizen) handelt es sich um vorgekochten Weizen (parboiled), bei dem nach der anschließenden Trocknung die freigelegte Kleie mechanisch entfernt wird. Danach wird das Korn grob oder fein geschnitten.

Bulgur wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Er kann – wie beispielsweise Reis – mit verschiedenen Zutaten gekocht werden. Auch kann er ähnlich wie der Couscous in Nordafrika, gedämpft oder nach Einweichen ohne Kochen, als Taboulé oder als Kısır (Bulgursalat) verzehrt werden.

Hier ein schnelles Rezept, wie man Bulgur als Beilage zubereiten kann (für 4 Portionen):

Zutaten

  • 150 g Bulgur
  • 300 ml Suppe

Zubereitung

Die Suppe zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und über den Bulgur gießen.

Zugedeckt ca. 20 Minuten ohne Hitzezufuhr ziehen lassen.

image_pdfimage_print
1 likes

Author

Johann