Hauptspeisen vegetarisch

Dill-Erdäpfel

9. 09. 2009

Schlagwörter: ,

Zutaten

(für 4 Portionen als Beilage oder 2 Portionen Hauptspeise)

  • 700 g Erdäpfel (festkochend)
  • 50 g Butter
  • 1,5 EL Mehl
  • 250 ml Rindssuppe
  • 200 ml Rahm (oder Schlagobers)
  • 80 g Dille (gehackt) oder 8 g getrocknet
  • ev. Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Erdäpfel kochen, schälen und in Scheiben schneiden.

2. Mit dem Mehl und der Butter eine Einbrenn bereiten; die Dille bereits zu Beginn dazu geben und ganz kurz mitbraten (damit wird das Aroma verstärkt). Anschließend kurz auskühlen lassen.

3. Mit der kochenden Suppe unter ständigem, kräftigen Rühren mit dem Schneebesen aufgießen und etwas köcheln lassen.

4. Den Rahm versprudeln mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken; in die Dillsauce einrühren.

5. Die in Scheiben geschnitten Erdäpfel untermischen und nochmals kurz erhitzen.

Schmeckt hervorragend zu gekochtem Rindfleisch oder abgebratenen Leberkäse. Oder ganz einfach solo mit einer Scheibe Brot.
Am besten mit Essiggurkerl servieren.

Tipps

Eine genaue Anleitung zur Zubereitung einer Sauce Velouté (eine Sauce aus Mehl, Butter und Suppe) findet sich hier.

  • Falls die Sauce zu flüssig ist, Mehl mit Rahm vermengen und einrühren.
  • Falls die Sauce zu dick ist, mit Milch aufgießen.

 

Rezept notiert am 24.08.2003. Verbesserungen vom 17.12.2014 und vom 09.05.2016.

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Related Posts