Hauptspeisen, süß

Einfache süße Waffeln

9. 10. 2016

Schlagwörter:

Waffel im niederösterreichischen Restaurant "Burgtaverne Kreuzenstein"

Waffel im niederösterreichischen Restaurant „Burgtaverne Kreuzenstein“

Hier ein Rezept, wie man mit einem Waffeleisen rasch gute, flaumige Waffeln zubereitet. Nicht zu süß dienen sie als perfekte „Unterlage“ für Auflagen wie Schlagobers, heiße Fruchtsoßen, Fruchtstückchen und vieles mehr.

Zutaten

(für 6 Waffeln)

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 ml Milch
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Es wird ein Waffeleisen benötigt.

Zubereitung

1. In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen.

2. Zucker und Vanillezucker einrühren.

3. Die Butter in der Mikrowelle (ca. 1 Minute) schmelzen und mit der Milch zugeben.

4. Mehl, Backpulver und Salz unterrühren.

5. Das Waffeleisen vorheizen und jeweils mit einen Schöpflöffel Teig eine Waffel bereiten. Eventuell das Eisen zwischendurch immer wieder mit Öl einpinseln.

Tipps & Ideen

Wenn man möchte, kann man das Eiklar vorab zu Eischaum schlagen.

Weitere Bilder

einfache-waffel einfache-waffel-zubereitung

 

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.

Comments (1)

  • Oktober 9, 2016 by manuel

    manuel

    29.10.2014 (Miriam): Perfekt! Lecker und nicht zu süß!

Comments are closed.