Hauptspeisen vegetarisch

Eintopf mit Fisolen

17. 01. 2018

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 400 g Fisolen (oder grüne, lange Bohnen)
  • 700 g Erdäpfel
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Erdnussöl
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Chili, gehackt
  • 1 EL Ingwer, gemahlen
  • 2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 50 g Ernüsse, gesalzen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Mandarinen oder Limetten

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen. Knoblauch fein hacken. Den Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Fisolen (grüne Bohnen) putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Erdäpfel schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und die Erdäpfel im heißen Erdnussöl kräftig anbraten. Dann die Kokosmilch und das Wasser zugießen und mit den Gewürzen und einem TL Salz ungefähr 5 Minuten kochen lassen. Fisolen dazugeben und 12 Minuten köcheln lassen, bis die Fisolen und die Erdäpfel weich sind. In der Zwischenzeit die Erdnüsse hacken und anrösten.

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mandarine (Limette) in dünne Scheiben schneiden.

Vor dem Servieren mit den Erdnüssen bestreuen und mit den Obstscheiben verzieren.

Dazu passt Reis oder auch Couscous.

image_pdfimage_print
18 likes

Author

Johann