Hauptspeisen vegetarisch

Hirse-Risotto mit Kohlsprossen

10. 01. 2018

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 250 g Hirse
  • 500 g Kohlsprossen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • ½ Becher Schlagobers
  • 4 EL Parmesan, fein gerieben
  • 4 EL Butter
  • 3 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zum Bestreuen:

  • 50 g Kürbiskerne, gehackt
  • 50 g Parmesan, grob gerieben

Zubereitung

Von den Kohlsprossen den unteren Strunk abschneiden. Die äußeren Blätter entfernen. Waschen und danach halbieren bzw. vierteln, je nach Größe. Trocken tupfen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Kurz anrösten. Die Hirse dazugeben und kurz mitrösten. Mit 250 ml Suppe aufgießen und unter ständigem Rühren einkochen (wie bei Risotto). Die restliche Suppe in mehreren Gängen, bis die Hirse weich ist, zugeben. Schlagobers und Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen.

Nun die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Kohlsprossen kurz anbraten. Salzen und die Petersilie dazu. Weiter anbraten bis die Kohlsprossen weich sind.

Abschließend das Risotto nochmals gut durchrühren. Sollte es zu dick sein, mit etwas Schlagobers oder Suppe verdünnen.

Risotto aufs Teller geben. Die Kohlsprossen darüber verteilen und mit dem groben Parmesan und den Kürbiskernen bestreuen.

image_pdfimage_print
2 likes

Author

Johann