Brett- & Kartenspiele

Kent-Kupé

18. 05. 2018

Ziel des Spiels

Kent-Kupé (ung. für „geschmiertes Kuba“) wird mit einem Standard-Kartensatz von 52 Karten gespielt. Gespielt wird zu viert, wobei sich die gegenüber sitzenden Mitspieler in einem Team befinden.
Eine Runde gewonnen hat das Team, in dem ein Spieler vier ranggleiche Karten unterschiedlicher Symbolik in seiner Hand hält und der Teamspieler dies mit einem lauten Ruf („Kent“) kundtut, noch bevor jemand aus der gegnerischen Mannschaft „Kupé“ ruft, da er dies auch mitbekommen hat.

Je nachdem wie lange man spielen möchte, vereinbart man im Vorfeld eine Anzahl von Runden.

Vor dem Spiel sollten sich die Partner einigen, welches Signal sie sich geben, wenn das Ziel erreicht wurde, damit „Kent“ gerufen werden kann. Ziel der Gegner ist es natürlich, dieses Signal herauszufinden. Signale unter dem Tisch sind nicht erlaubt.

 

Spielablauf

  • Zu Beginn erhält jeder Spieler verdeckt 4 Karten, die auf die Hand genommen werden
  • In der Mitte des Tisches werden 4 Karten offen aufgedeckt
  • Jeder Spieler kann jederzeit eine seiner Karten mit einer der Tischkarten tauschen
  • Wenn man sich einig ist, dass niemand mehr tauschen möchte, werden die 4 Karten aus dem Spiel genommen und vom Nachziehstapel 4 neue aufgedeckt

 

Spielende

Sobald jemand „Kent“ ruft, endet die Runde. Es wird überprüft, ob der andere Spieler dieses Teams wirklich 4 Karten gleichen Ranges in der Hand hält. In diesem Fall bekommt dieses Team 1 Punkt, andernfalls das andere Team.

Alternativ kann man, wenn man denkt, dass ein gegnerischer Spieler die Gewinnkarten hat (aber noch nicht „Kent“ gerufen wurde), „Kupé“ rufen. In diesem Fall wird überprüft, ob ein Gegenspieler bereits die gewünschten 4 Karten hat. In diesem Fall gewinnt das „Kupé“ rufende Team, andernfalls wiederum das andere.

Es gibt noch 2 Spezialfälle:

Wenn man selbst und der eigene Mitspieler beide jeweils die 4 korrekten Karten in den Händen halten, ruft man „Double Kent“. Dies zählt 3 Punkte. Wenn man sich sicher ist, dass der eigene Mitspieler die Voraussetzungen für den Gewinn erfüllt und auch einer der Gegner, kann man „Kent-Kupé“ rufen. Auch hier gibt es 3 Punkte, wenn korrekt.

image_pdfimage_print
0 likes

Author

Manuel