Hauptspeisen vegetarisch

Kürbis-Risotto

10. 10. 2017

Zutaten

(für 4 Personen)

  • 1 kg Kürbis
  • etw. Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Risottoreis
  • 400 ml Weißwein, trocken
  • 800 ml Hühnersuppe
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 3 EL Rahm
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zunächst den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In etwas Butter anschwitzen, mit der Hälfte vom Wein aufgießen; Salz, Pfeffer, Paprikapulver dazu und zugedeckt dünsten lassen, sodass er noch bissfest ist.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in einem dickwandingen Topf in der übrigen Butter ebenfalls kurz anschwitzen. Den Reis dazu und rühren, bis er glasig wird. Mit dem übrigen Wein ablöschen und – unter oftmaligem Rühren – 20 Minuten köcheln.

Nun nach und nach die Suppe zugießen. Immer wieder rühren. Fünf Minuten, bevor der Reis fertig ist, den Kürbis, den Rahm, den Parmesan und die fein gehackte Petersilie dazugeben. Am Ende nochmals abschmecken.

image_pdfimage_print
1 likes

Author

Manuel