Hauptspeisen vegetarisch

Kürbisnockerl mit Salbei-Sauce

9. 10. 2019

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Nockerlteig:

  • 1 kg Kürbisfleisch
  • 400 g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Salbei-Sauce:

  • 250 ml Schlagobers
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 2 Stk Eckerlkäse
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 50 g Schafskäse, zerkleinert
  • 2 EL Butter
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 25 Blätter Salbei
  • 2 EL Schnittlauch, geschnitten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Nockerl

Das, in Scheiben geschnittene, Kürbisfleisch auf ein Backblech legen. Im Rohr bei 150°C Umluft garen.

Danach pürieren und mit Mehl, Eier, Öl und den Gewürzen zu einem Nockerlteig verrühren.

Nockerl mit einem Esslöffel ausstechen und in viel leicht kochendem Salzwasser nicht zugedeckt kochen bis die Nockerl aufsteigen. Abseihen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Salbei-Sauce

Die Butter in einem Reindl zergehen lassen. Vom Herd nehmen und den Knoblauch hineinpressen. Fein geschnittenen Salbei mit dem Schlagobers und der Suppe beimengen. Kräftig verrühren.

Parmesan, Schnittlauch und den Eckerlkäse dazugeben. Am Herd bis zum Schmelzen vom Eckerlkäse erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nockerl auf ein Teller geben und die Soße darüber gießen.
Dazu passt grüner Salat.

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Johann