Kekse

Lebkuchen

10. 12. 2017

Hier ein Rezept für einen Lebkuchenteig, das schnell geht – jedoch sollte der Teig 24 Stunden rasten.

Zutaten

  • 320 g Roggenmehl
  • 2 Eier
  • 70 g Honig
  • 140 g Staubzucker
  • 8 g Natron
  • 3 g Kakaopulver
  • 3 g Lebkuchengewürz
  • 1 EL Apfelmus

  • 1 Ei und 
  • etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig bereiten. Das Apfelmus gehört in den Teig geknetet und ersetzt den Apfel in der Keksdose. 

Anschließend den Teig 24 Stunden rasten lassen.

5 mm dick ausrollen, die Lebkuchen ausstechen, Mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170° C ca. acht Minuten backen. Die Lebkuchen sollen noch sehr weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen – so bleiben sie!

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Related Posts

Kekse

Burgenländer Kipferl

3. 05. 2017

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Kekse

Schoko-Chili-Pralinen

28. 12. 2010

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Kekse

Vanillekipferl

12. 12. 2012

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...