Hauptspeisen vegetarisch

Malzbällchen in Paradeissauce

24. 11. 2015

Schlagwörter: , , ,

ZutatenMalzbällchen

(für 4 Personen)

  • 350 g Malz geschrotet (ev. Überbleibsel vom Bierbrauen)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Basilikum, fein gehackt
  • 1 TL Senf
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in wenig Öl anschwitzen lassen.

Mit den restlichen Zutaten (ohne Basilikum) vermengen und ca. 10 Min. stehen lassen. Danach nochmals durchmischen und kleine Bällchen formen. Eventuell noch etwas Mehl oder Flüssigkeit zugeben – je nach Konsistenz der Bällchen. Nun die Bällchen in heißem Öl anbraten und in die warme Paradeissauce geben. Kurz köcheln lassen und vor dem Servieren mit dem Basilikum bestreuen.

Dazu passt Curryreis mit Erbsen.

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Johann