Kekse

Punschherzen

2. 01. 2014

Zutaten

Dieser Teig ergibt ca. 800 g Kekse. Da das Dekorieren sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, ist auch die halbe Menge in Ordnung.

Teig

  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 300 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 1 Dotter

Fülle

  • 75 g Zucker
  • 75 g Wasser
  • 100 g Honig
  • 10 g Vanillezucker
  • 220 g fein geriebene Nüsse
  • 20 g Rum

Zum Garnieren

  • Punschglasur

 

Zubereitung

1. Staubzucker, Vanillinzucker, Salz, Eidotter und Butter verkneten. Dann das Mehl kurz unterkneten und den Teig rasten lassen.

2. Teig ausrollen und Herzen ausstechen.

3. Im Rohr bei ca. 175°C goldbraun backen und auskühlen lassen.

4. Für die Fülle Zucker, Wasser, Honig und Vanillezucker aufkochen, fein geriebene Nüsse beigeben und mit dem Rum abschmecken.

5. Die Fülle auf der Hälfte der gebackenen Mürbteigherzen verteilen,die zweite Hälfte draufsetzen und mit Punschglasur garnieren. Abtrocknen lassen und in Dosen zur Aufbewarung geben.

 

Quelle

  • CookingStars by Krone.at

image_pdfimage_print
0 likes

Author

Manuel

Related Posts