Nachspeisen

Quittenbrot

15. 10. 2018

Schlagwörter: , , ,

Hier ein Rezept für eine süße Herbst-Nachspeise, die sich auch einige Zeit hält.

Zutaten

  • 2 kg Quitten (ca. 5 – 6 Stück)
  • 1 kg Kristallzucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • etwas Orangenschale

Zubereitung

Zunächst die Quitten waschen und abreiben; denn den Stiel und das Kerngehäuse entfernen. Dunkle Flecken wegschneiden. Die Früchte vierteln und in einen Topf mit Wasser und dem Zitronensaft geben.

Ca. 45 Minuten kochen lassen und anschließend den Saft abseihen (schmeckt aufgespritzt sehr gut als Getränk!). Die Quitten entweder mit der Flotten Lotte pürieren oder einfach mit einem Löffel durch ein Sieb drücken. 

Das Quittenpüree abwägen – es sollte ca. 1 Kilo sein. Nun genau diese Menge Zucker und die Orangenschale hinzu, nochmals aufkochen und einige Minuten einkochen lassen.

Anschließend ein Backblech mit Backpapier auslegen, etwas mit Öl bestreichen und die Masse darauf leeren. 3 Tage im Warmen oder alternativ 3 – 4 Stunden im Ofen bei 50 °C trocknen lassen.

In Würfel schneiden und in Staubzucker wälzen.

image_pdfimage_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Related Posts

Nachspeisen

Bananen-Palatschinken

10. 06. 2011

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Nachspeisen

Apfel Tag und Nacht

22. 05. 2012

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...