Beilagen

Sauerkraut (als Beilage)

2. 05. 2017

Sauerkraut schmeckt ausgezeichnet zu Semmelknödel und (für die Fleischesser unter uns) zu Schweinsbraten. Diese Rezepte finden sich hier: Semmelknödel und Schweinsbraten.
Hier die Zubereitung eines warmen Sauerkrauts als Beilage:

Zutaten

(für 4 Portionen)
  • 500 g Sauerkraut
  • 500 ml Wasser
  • 1 Suppenwürfel
  • 1 kl. Apfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 7 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren

Zubereitung

Das Sauerkraut mit kaltem Wasser abspülen. In einem Reindl Wasser mit dem Suppenwürfel zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Die Gewürze in ein Tee-Ei geben. Sobald die Suppe kocht, das Sauerkraut mit dem Apfel und dem Tee-Ei dazugeben und ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn das Kraut weich ist, die 4 Apfelstücke und das Tee-Ei entfernen.
image_pdfimage_print
1 likes

Author

Manuel