Microsoft Windows

Admin-User mit Kommandozeile anlegen

15. 06. 2020

Natürlich kann man in Windows 10 grafisch einen Benutzer anlegen und ihm Administratoren-Rechte geben. Wenn man das jedoch häufig macht, ist man auf der Kommandozeile schneller. Hier eine kurze Anleitung, wie’s geht.

Öffnen der Kommandozeile

Windows-Taste drücken und „cmd“ eingeben. „Als Administrator ausführen“ klicken.

Benutzer anlegen

Mit folgendem Befehl einen neuen Benutzer anlegen:

net user /add "[Benutzername]" [password]

Die Anführungszeichen („…“) können weggelassen werden, wenn der Benutzername keine Leerzeichen enthält.

Zum Beispiel:

Dem neuen Benutzer Admin-Rechte geben

Nun schiebt man den Benutzer in die „Administratoren-Gruppe“, um ihm die entsprechenden Rechte zu geben. Das funktioniert mit dem Befehl:

net localgroup administrators [username] /add

Beispielsweise:

Das war’s – nun wird der Benutzer in den Einstellungen angezeigt:

Was sonst noch geht

Die Kommandozeile bietet noch viele andere Möglichkeiten bez. der Benutzerverwaltung. Hier einige wichtige Befehle:

Alle Benutzer auflisten:

net user

Anzeigen der Infos zu einem Benutzer:

net user "[Benutzername]"

Benutzer löschen:

net user "[Benutzername]" /delete

Lokale Gruppen anzeigen:

net localgroup
image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.