Baumliste

Merktechnik 9. 09. 2009

Um sich Zahlen leichter zu merken, verknüpft man diese mit Symbolen. Diese Verknüpfung trainiert man dann so lange, bis man fast schon mit den Symbolen rechnen kann. Symbole sind sinnvoll für die Zahlen 1 bis 100.

Sobald die Symbole sitzen, wird jede längere Zahl in die Symbole zerlegt und daraus eine Geschichte entwickelt. Die Geschichte merkt man sich viel leichter, als die wirkliche Zahl.

Anbei findet ihr die Symbole für die Zahlen 1 bis 20. Dies ist natürlich nur ein Vorschlag.

Diese – so genannte “Baumliste” – ist auch ideal, um sich z. B. Einkaufslisten zu merken:

1. Symbol Baum / zu kaufen: Butter: Ich stelle mir eine Butter im Baum vor

2. Symbol Lichtschalter / zu kaufen: Semmel: Ich stelle mir eine Semmel als Schalter vor

Diese Bilder sind – sobald man die Baumliste intus hat – sehr leicht abrufbar.

Baumliste (Zahlen 1 bis 20)
01 Baum der Stamm gleicht einer Eins
02 Lichtschalter zwei Wörter, ein/aus, hell/dunkel, zwei Schrauben
03 Hocker drei Beine
04 Auto vier Räder, vier Türen, Vierradantrieb
05 Hand fünf Finger
06 Würfel sechs Seiten, eine Sechs würfeln
07 7 Zwerge sieben Zwerge hinter den sieben Bergen
08 Achterbahn geformt wie eine Acht
09 Katze neun Leben hat eine Katze
10 Bibel die Zehn Gebote
11 Fußball elf Spieler, Elfmeter
12 Geist Mitternacht = Geisterstunde
13 Aufzug ohne dreizehntes Stockwerk
14 Herz 14. Februar = Valentinstag, Tag der Liebe
15 Ritter 15. Jahrhundert: Ende des Mittelalters
16 Teenager Jugend, Romantik
17 Kartenspiel „Siebzehn und vier“
18 Feierabendverkehr findet etwa um 18 Uhr statt
19 Abendessen findet oft um 19 Uhr statt
20 Nachrichten Hauptausgabe um 20 Uhr

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.