Datenbankzugriff aus VBA

Microsoft Access 29. 06. 2011

Hier ein Beispiel-Quellcode, wie man aus VBA auf Daten zugreift:

' Menue: Extras -> Verweise Microsoft DAO 3.xx Object Library muss aktiv sein! (ältere MS Access-Versionen) 
    Dim db      As DAO.Database 
    Dim rs      As DAO.Recordset 
    Dim strSQL  As String 
    Dim var     As Variant 
 
    Set db = CurrentDb                                  ' Datenbank definieren 
    strSQL = "SELECT * FROM tblDeineTabelle"       ' beliebigen SQL definieren 
    Set rs = db.OpenRecordset(strSQL)                       ' Recordset öffnen 
    If Not (rs.BOF And rs.EOF) Then rs.MoveFirst        ' Zum ersten Datensatz 
    Do Until rs.EOF              ' Schleife über die Datensätze des Recordsets 
        var = rs!Feldname                                      ' Wert auslesen 
        'danach Variable var evtl. irgendwie verarbeiten 
        'Andere beispielhafte mögliche Aktionen: 
        'rs.Edit              ' Wenn Daten im Datensatz geändert werden sollen 
        'rs.AddNew                ' Wenn neuer Datensatz eingefügt werden soll 
        'rs!Feld1 = 123 
        'rs.Fields("DeinFeld") = 5 
        'rs!Feld 3 = "DeinText" 
        'rs.Update                 ' Änderungen am / neuen Datensatz speichern 
        rs.MoveNext                             ' nächsten Datensatz ansteuern 
    Loop 
    rs.Close                                            ' Recordset schliessen 
    Set rs = Nothing                                       ' Objekte freigeben 
    Set db = Nothing

Quelle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.