Her mit dem frischen Bärlauch!

Fischfilets mit Bärlauchsoße überbacken

Hauptspeisen mit Fisch 2. 04. 2021

Zutaten

Für 2 Portionen.

  • 400 g Fischfilets
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Mehl
  • ca. 1/4 l Milch
  • 1 Handvoll Bärlauch (oder, wenn nicht verfügbar, Zwiebelröhrl)
  • etwas geriebener Käse

Zubereitung

Die Fischfilets salzen und pfeffern; in etwas Öl anbraten. Den Knoblauch dazu drücken und kurz mitbraten. Vom Herd nehmen.

Den Fisch in eine befettete Auflaufform geben. Wieder etwas Öl in die Bratpfanne geben, Mehl dazurühren und durchrösten. Vom Feuer nehmen, kurz überkühlen lassen und mit Milch aufgießen. Unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Soße etwas eingedickt ist. Den Bärlauch schneiden und zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Fische gießen.

Mit etwas geriebenem Käse bestreuen und überbacken bis die Kruste eine schöne Farbe hat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.