Fleischbällchen in Paradeisauce

Hauptspeisen mit Fleisch 22. 02. 2017

Fleischbällchen in Paradeissauce, hier auf Reis

“Meatballs in tomato-sauce” auf Spaghetti sind ein schnelles Gericht, das vor allem am Sofa mit einem Gläschen Rotwein gut schmeckt. Auch Kinder essen es immer wieder gerne.
Hier ein schnelles, aber gutes Rezept für diesen Klassiker.

Zutaten

für die Fleischbällchen

  • 500 g Faschiertes, gemischt
  • 3 EL Brösel
  • 2 TL Petersilie, geschnitten
  • 1 Ei
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Herausbacken

für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ev. 1 Schluck Rotwein
  • 1 Dose Paradeiser, gewürfelt
  • 1 Packung Paradeissauce
  • 1 TL Petersilie, geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Herausbacken

die Spaghetti

  • Spaghetti
  • Wasser
  • Salz

Zubereitung

Für die Fleischbällchen zunächst die Zutaten in einer Schüssel vermengen:

Anschließend Bällchen formen:

Im Öl herausbraten, bis die Bällchen durch sind:

In der Zwischenzeit den Zwiebel für die Sauce fein würfeln und in Öl glasig dünsten:

Danach den fein gehackten Knoblauch dazu und nochmals eine Minute braten. Mit Rotwein ablöschen:

Die übrigen Zutaten hinzu und die Sauce 20 Minuten köcheln. Anschließend die Fleischbällchen hineingeben:

Während die Sauce kocht, die Spaghetti im Salzwasser kochen und – wenn al dente – abseihen und kurz in kaltem Wasser abschrecken.
Mit Parmesan bestreut servieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.