Hauptspeisen mit Fisch

Hecht nach Fischerart

21. 08. 2009

Zutaten

  • 1 Hecht (1,5 bis 2 kg)
  • Salz
  • Paprika
  • Mehl
  • 5 dkg Öl
  • 5 dkg Butter
  • 15 dkg Zwiebel
  • 1/2 kg Champignons
  • 1/4 l Sauerrahm

Zubereitung

1. Den Hecht schuppen, ausnehmen, Kopf und Flossen entfernen und gut säubern

2. Nun wird mit einem scharfen Messer längs des Rückgrats eingeschnitten, das Fleisch von den Gräten gelöst und im ganzen 2 Filets abgehoben

3. Diese werden nun an der Innenseite eng aneinander bis zur Haut eingeschnitten

4. Jedes Filet wird in 4 Stücke zerteilt, so dass man insgesamt 8 Stücke erhält

5. Die Fische werden nun gesalzen, auf beiden Seiten leicht papriziert und in Mehl getaucht. In heißem Öl rasch auf beiden Seiten anbraten und in eine feuerfeste Schüssel einordnen

6. Im verbleibenden Öl die Butter aufschäumen lassen, die kleinwürflig geschnittenen Zwiebeln goldgelb rösten und die dünnblättrig geschnittenen Champignons dazugeben. Das ganze so lange rösten, bis die Champignons kein Wasser mehr lassen

7. Über die Fischstücke verteilen, Rahm darübergießen und mit Alu-Folie abdecken

8. Im mittelheißen Rohr ca. 1/2 Stunde dünsten

9. Mit Petersilerdäpfel servieren

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Ilse