Torten

Joghurt-Torte

19. 05. 2010

Joghurt-Torte mit Rhabarber zum Muttertag

Folgende Torte habe ich schon mehrmals zubereitet – jeder mag sie, weil sie so schön saftig ist…

Zutaten

für den Bisquit-Teig

  • 4 Eier
  • 6 dag Staubzucker
  • 4 dag Mehl
  • 1 Msp. Backpulver

für die Auflage

  • Marmelade
  • frische oder Dosen-Früchte

für die Joghurtcreme

  • 1,5 Becher (á 250 g) Joghurt
  • 15 dag Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 9 Blatt Gelatine
  • 16 EL Wasser
  • 1,5 Becher (á 250 g) Schlagobers
  • 4 EL Rum

Zubereitung

Bisquit-Teig

1. Dotter und Zucker schaumig schlagen

2. Mehl und Backpulver einrühren

3. Schnee schlagen und unterheben

4. Eine Tortenform einbuttern und mit Mehl bestreuen

5. Den Teig bei 200°C ca. 10 Min. backen

Auflage

1. Den Teig mit Marmelade bestreichen

2. Die Früchte darauf verteilen

Joghurtcreme

1. Gelatine einweichen, ausdrücken, in 16 EL kochendes Wasser geben und etwas abkühlen lassen

2. Joghurt, Staubzucker, Vanillezucker, Rum und Zitronensaft mixen

3. Geschlagenes Schlagobers darunter heben

4. Gelatine dazu und über den vorbereiteten Tortenboden leeren

5. Mehrere Stunden kalt stellen

Änderungen

  • 13.05.2018: Menge Joghurtcreme angepasst

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Ilse