Moussaka, vegetarisch

Hauptspeisen vegetarisch 25. 02. 2021

Zutaten

  • 2 Melanzani
  • 1 kg Erdäpfel
  • 3 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1/2 l Paradeissauce
  • Nelkengewürz, gemahlen
  • Zimtrinde
  • Oregano
  • 3 EL Butter
  • etwas Mehl
  • 1/2 l Milch
  • Muskatnuss, gerieben
  • 2 Eier
  • etwas Käse, gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Melanzani der Länge nach in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und Pfeffern. In Olivenöl anbraten, dabei immer wieder Öl nachgießen. Erdäpfel kochen, schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in etwas Öl rösten.

Paradeissoße, Nelkengewürz , Salz, Pfeffer und ein kleines Stück Zimtrinde dazugeben. Gut umrühren und ca. 15. Min. köcheln lassen (ev. mit etwas Oregano würzen).

Mit Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce zubereiten. Wenn die Sauce eingedickt ist, vom Herd nehmen, etwas Muskatnuss, die verquirlten Eier und etwas geriebenen Käse untermischen.

Bratpfanne gut ausfetten, Melanzani reinlegen, eine Schicht Erdäpfelscheiben drauf legen, salzen und pfeffern, mit Paradeissauce übergießen. Mit geriebenen Käse bestreuen. Wieder Erdäpfel darauf legen. Zum Schluss die Béchamelsauce darüber geben und wieder mit etwas Käse bestreuen.

Bei mittlerer Hitze 40 – 50 Minuten backen.

Tipp: Melanzani nur teilweise schälen. Eventuell eine angebratene Zucchini dazugeben.

Mit Ölivenöl nicht sparen. Eher zuviel als zuwenig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Ilse