Alles / Microsoft Windows

Ordner im Startmenü unter „Alle Apps“ anlegen

19. 09. 2016

Schlagwörter:

Seit Windows 8 – inkl. Windows 10 – hat Microsoft das Startmenü so umgebaut, dass man die wichtigsten Programme als Kacheln anheften kann. Nichtsdestotrotz möchte man aber vielleicht auch die Liste unter „Alle Apps“ in Ordner aufteilen, um dort mehr Übersichtlichkeit zu erhalten. Dies geht ganz einfach – wenn man nur weiß, wo. Im Folgenden zeige ich, wie man einen Ordner im Startmenü anlegt.

Zunächst muss man sich überlegen, ob man den Ordner nur selbst sehen möchte, oder ob man ihn für alle Benutzer anlegen will. Je nachdem navigiert man im Windows Explorer entweder zu:

C:\Benutzer\Dein Name\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programme

für den eigenen Benutzer, oder

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programme

für alle Benutzer.

win10-startmenue-ordner-01

Dort anschließend einen Ordner erstellen. In diesen kann man anschließend die Verknüpfungen zu den gewünschten Programmen verschieben. Er wird aber erst sichtbar, wenn sich zumindest eine Verknüpfung darin befindet.

win10-startmenue-ordner-03

Einige Voraussetzungen:

  • Es dürfen sich nur Verknüpfungen in dem Ordner befinden – keine exe-Dateien o. ä.
  • In dem Ordner muss sich zumindest eine Verknüpfung befinden
  • Weitere Unterordner sind nicht möglich

 

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.

Related Posts

Kekse

Eisenbahner

3. 01. 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Suppen

Spargelcremesuppe

2. 05. 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...