Webshop Gambio GX2

PayPal-Gebühren weiter verrechnen

8. 05. 2014

Bei knapp kalkulierten Produkten kann es schon einmal notwendig sein, die für den Geldverkehr anfallenden Spesen an den Kunden weiter zu verrechnen. Hier eine Anleitung, wie z. B. PayPal-Spesen in der Höhe von 2,9% weiter verrechnet werden können:

 

Berechnung anpassen

Webshop paypal 01.png

Im Modul Zusammenfassung kann man unter “Vorkasse-Rabatt” bei den Rabattstaffeln 1 und 2 jeweils Rabatte oder Zuschläge für verschiedene Zahlweisen angeben. Zuschläge werden einfach als negative Rabatte eingegeben, z.B. 0:-2.9 für 2,9% Aufschlag.

Daruntern gibt man bei den beiden Möglichkeiten einfach an, für welche Zahlart diese gelten (die genaue Bezeichnung findet man unter Administrationsbereich > Module > Zahlungsweisen jeweils in Klammern), also z. B. “paypal, paypalexpress” eingeben.

 

Texte anpassen

Nun befindet sich bei der Kassa aber noch immer die Bezeichnung “vorkasse-Rabatt”. Einfach unter “Toolbox” > “Texte anpassen” nach “Vorkasse%Rabatt” suchen und z. B. “Bezahlspesen” eingeben.

Weiters nach “PayPal” suchen und MODULE_PAYMENT_PAYPAL_TEXT_INFO ergänzen mit “(zzgl. 2,9% Spesen)”

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Fabian