Polentaauflauf (pikant)

Hauptspeisen vegetarisch 8. 03. 2021

Zutaten

  • 175 g Polenta (Maisgrieß)
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 50 g Butter
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1 Knoblauch, gehackt
  • 250 g Champignons, feinblättrig geschnitten
  • 1 EL Kräuter der Provence, getrocknet
  • 1 Dose Paradeiser in Stücken (400 g)
  • 50 g Rosinen
  • 75 g Gouda, gerieben (oder ein anderer Hartkäse)
  • etwas Chilipulver
  • etwas Kreuzkümmel
  • etwas Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Befetten der Auflaufform

Zubereitung

Polenta in einem großen Topf mit der Suppe unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen 10-12 Minuten leicht köcheln lassen und öfters umrühren. Vom Herd nehmen und die Butter in die Polenta unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Polentamasse in eine befettete Auflaufform füllen und abkühlen lassen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch weich dünsten. Champignons und die Kräuter untermischen und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren mitdünsten. Dosenparadeiser einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abschließend die Rosinen hinzugeben.

Die ausgekühlte Polenta mit dem geriebenen Käse bestreuen und die Champignon-Paradeiser-Mischung darüber geben.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten überbacken.

Dazu passt z.B. Vogerlsalat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Johann