Polentaschnitten

Beilagen 14. 05. 2018

Polentaschnitten mit Paprika-Sauce

Zutaten

(für 4 Personen als Beilage; als Hauptspeise noch einmal die Hälfte mehr zubereiten)

  • 180 g Polenta (Maisgrieß)
  • 50 g Butter
  • 900 ml Suppe
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Öl

Zubereitung

Zunächst die Suppe mit 40 g der Butter aufkochen; salzen und pfeffern.

Die Herdplatte abdrehen und die Polenta einrühren; unter ständigem Rühren quellen lassen, bis es eine schöne sämige Konsistenz hat.

Eine kleine, eckige Kuchenform mit Backpapier auslegen und die Polenta darauf verteilen. Es sollte sich in etwa eine Höhe von 1 cm ergeben.
Nun die Polenta für ca. 10 bis 15 Minuten auskühlen lassen.

In Quadrate schneiden und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl und der übrigen geschmolzenen Butter beidseitig jeweils 2 bis 3 Minuten braten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.