Serviettenknödel

Beilagen 26. 05. 2010

Serviettenknödel – frisch gekocht

Zutaten

  • 350g Semmelwürfel (oder 4 Semmeln)
  • 3 Eier
  • 1/4 Liter Milch (eher weniger)
  • 1 Zwiebel, kleingeschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • frische Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebel leicht anrösten bis sie glasig sind.
  2. Die Semmelwürfel mit den Zwiebeln und der gehackten Petersilie vermischen.
  3. Die Eier, die lauwarme Milch, die Muskatnuss, Salz und Pfeffer verquirlen und die Semmelwürfel übergießen.
    Anschließend 10 Minuten rasten lassen.
  4. Gut durcharbeiten; dabei nie zusammen drücken sondern mit den Händen immer von unten nach oben durchmengen.
    Danach zu einer Rolle formen.
  5. Die Rolle in ein Küchentuch einrollen und beide Ende zubinden.
  6. 1/2 Stunde in leicht sprudelnd kochendem Salzwasser kochen.

Tipps

  • Die Eiklar vor dem Untermengen vom Dotter trennen und zu Schnee schlagen.

Quelle (Ausgangsrezept):

Müller-Walser: Mein erstes Kochbuch; VVA; Seite 109

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.

Comments (1)