Tarte Topinampur

Hauptspeisen vegetarisch 26. 11. 2014

Hier ein Rezept für einen Tarte. Leider wurde das Foto ein bisschen zu dunkel; wir liefern aber ein besseres nach, versprochen 🙂

Zutaten

Teig

  • 110 g Butter
  • 220 g Mehl
  • ca. 3 EL kaltes Wasser
  • 1 TL Salz

Belag

  • 600 g Topinampur
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 120 g Schafskäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Eier
  • 250 ml Rahm

 

Zubereitung

1. Für den Mürbteig die kalte Butter mit dem Mehl abreiben und mit Wasser und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eine Tarteform mit Butter ausstreichen. Teig ausrollen, in die Tarteform geben und ca. 15 Minuten in den Tiefkühlschrank stellen.

2. Die Topinampurknollen der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und mit wenig Wasser weich kochen. Wasser abseihen und mit Thymian und Salz vorsichtig vermengen.

3. Nun den Teig in der Tarteform im Backrohr bei 180°C ca. 15 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

4. Zwiebelscheiben im Olivenöl hell anbraten. Eier mit Rahm verquirlen, salzen und mit fein geschnittenen Schnittlauch vermischen.

5. Den vorgebackenen Tarteteig mit Topinampur, Zwiebel und Schafskäse belegen. Mit der Eier-Rahm Mischung übergießen. Bei 180° C noch ca. 30 Minuten backen.

6. Kurz vor dem Servieren, wenn gewünscht, mit Österzola oder anderem Käse belegen und nochmals bis zum Zergehen des Käses übergrillen und sofort aus dem Rohr nehmen. Dazu passt Salat in jeder Form und ein kühles Bier (nicht vor dem Autofahren!)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Johann