Topfen-Zitronen-Torte

Kuchen & Torten 13. 07. 2010

Topfen-zitronen-torte 01.jpg

Kürzlich hat mich die beste aller Prinzessinnen mit einer sehr erfrischenden Topfentorte überrascht. Für die Torte benötigt man nicht einmal einen Ofen, nur einen Kühlschrank…

Da die Torte unbedingt weiter zu empfehlen ist, möchte ich das Rezept hier festhalten.

Zutaten

Tortenboden:

  • 1 Pkg. Butterkeks
  • 10 dag Margarine

Creme:

  • ca. 600 g magerer Topfen
  • 200 g Staubzucker
  • etwas Zitronensaft
  • 2 dl Schlagobers
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Gelatine lt. Mengenangaben auf der Packung

Dekoration:

  • 1 Zitrone
  • Gelatine

Zubereitung

Tortenboden:

1. Butterkeks zerstampfen

2. Margarine in der Mikrowelle schmelzen

3. Mischen und in einer Tortenform auf den Boden pressen

Creme:

1. Topfen mit Staubzucker und Zitronensaft mischen

2. Schlagobers mit Vanillezucker mischen und steif schlagen

3. Gelatine lt. Anweisungen auf der Packung zubereiten und unter den Topfen mischen

4. Schlagobers beim Topfen unterheben

Den Kuchen anschließend in den Kühlschrank stellen (mind. 1/2 Stunde).

Deko:

1. Zitrone in Scheiben schneiden und oben auf die Torte legen

2. Die Gelatine für die Auflage zubereiten und über die Zitronenscheiben gießen

3. Kuchen wieder kalt stellen

Gutes Gelingen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.