Schnelle Küche

Weiches Ei einmal anders

22. 02. 2017

Hier ein Rezept, wie man weiches Ei einmal anders zubereiten kann – mit einem guten, flüssigen Dotter über warmen Eischaum. Ob man es mag, muss man selbst beurteilen – aber es ist einmal eine andere Variante, Ei zu servieren.

Zutaten

  • 1 Ei

Zubereitung

Man nehme 1 Ei und zwei Schüsseln:

 

Zunächst das Ei trennen:

 

Anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen:

Nun den Eischnee für 25 Sekunden in die Mikrowelle geben und herausnehmen.
Danach den Dotter für 5 Sekunden in die Mikrowelle geben und auf dem Eischnee platzieren – fertig.

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.