Hauptspeisen vegetarisch

Zucchininockerl

30. 06. 2020

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 500 g Topfen
  • 2 Eier
  • 2 feingehackte Zwiebel
  • 2 feingehackte Knoblauchzehen
  • 500g Zucchini
  • 150 g Mehl glatt
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 EL feingehackte frische Kräuter der Saison
  • Paprikapulver, süß
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • 200g geriebenen Käse

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen und die grob geraspelten Zucchini dazugeben. Kurz anbraten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Nun den Topfen mit den Eiern vermengen. Das ausgekühlte Gemüsegemisch mit den Kräutern dazugeben. Würzen und gründlich vermischen. Abschließend das Mehl und die Brösel hinzufügen und nochmals gut durchmischen. Durchziehen lassen.

Währenddessen das Salzwasser zu Kochen bringen. Nockerl formen und leicht wallend köcheln lassen bis die Nockerl an der Oberfläche schwimmen. Danach rausheben und abtropfen lassen.

Eine feuerfeste Form mit der Butter ausschmieren. Die Nockerl hineingeben und mit dem Käse bestreuen. Im Backrohr bei 180°C Umluft überbacken bis der Käse Farbe annimmt.

Dazu passt grüner Salat und ein leichter Weißwein.

Alternative: Die Nockerl nach dem Abtropfen in ausreichend Butter schwenken und ohne überbacken gleich servieren.

image_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Johann