Hauptspeisen mit Fleisch

Selchfleisch in Krenkruste

19. 05. 2015

ZutatenSelchfleisch in Krenkruste

(für 4 Portionen)

  • 500 g Selchfleisch
  • 500 g Zwiebel
  • 125 g Reis
  • 2 Dotter
  • 2 EL Kräuter fein gehackt
  • 4 EL Kren
  • 3 EL Butter
  • 1 Brise Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Selchfleisch in so viel heißes Wasser geben, dass diese komplett bedeckt ist und ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Zwiebel schälen, fein schneiden und kurz in der Butter anschwitzen lassen. Reis hinzufügen und mit dem Kochfond des Selchfleisches aufgießen. Öfters umrühren und den Reis weich kochen lassen.

Danach mit dem Stabmixer fein pürieren. Dotter, Kräuter und frisch gerissenen Kren untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Backrohr vorheizen.  Selchfleisch trockentupfen und in eine feuerfeste Schüssel legen. Mit der Krustenmasse bestreichen und im Rohr ca. 10 Minuten überbacken. Abschließend noch ganz kurz übergrillen. Vorsicht, dass die Kruste nicht verbrennt.

Dazu passt saisonales gekochtes Gemüse in Butter geschwenkt, Semmelkren und ein wenig Apfelkren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Johann