Nachspeisen

Rhabarber-Kompott

11. 06. 2016

Zutaten

  • 800 g Rhabarber
  • Wasser
  • 5 EL Kristallzucker
  • 1 Stange Zimt
  • 5 Gewürznelken

Rhabarber-Kompott 01

Zubereitung

Zunächst den Rhabarber waschen, ev. schälen und schräg in 2 – 3 cm große Stücke schneiden. Mit allen übrigen Zutaten in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 10 Minuten rasten lassen. Anschließend aufkochen und dann kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist.
Rhabarber-Kompott 02

Mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und in eine Schüssel geben.
Rhabarber-Kompott 03

Den Sud weiterkochen, bis er ungefähr auf die Hälfte eingekocht ist. Anschließend über den Rhabarber geben und auskühlen lassen.
Rhabarber-Kompott 04 Rhabarber-Kompott 05

Variante

Wer es ein bisschen cremiger möchte, verrührt 1 EL Maisstärke mit 2 EL kaltem Wasser und gibt dieses in den Sud. Anschließend zumindest einmal aufkochen. Dazu passt etwas Vanille.

 

image_pdfimage_print
0 likes

Author

Manuel