Hauptspeisen vegetarisch

Zwiebel-Risotto

28. 12. 2017

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 250 g Risottoreis
  • 3 Zwiebel rot
  • 1 Avocado
  • 120 g Gorgonzola
  • 80 g Butter
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Rotwein
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 EL Rosmarinnadeln, grob gehackt
  • 3 EL Petersilie, fein gehackt
  • Schale von ½ unbehandelten Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung

Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem Reindl die Butter schmelzen. Darin die Zwiebeln mit Rosmarin und etwas Salz langsam weich schmoren (Die Zwiebeln sollen auf keinen Fall angebraten werden).

Den Reis zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Wein ablöschen und den Wein vollständig einkochen lassen. Nun 3 Schöpfer Gemüsesuppe untermischen und unter ständigem Rühren einkochen, bis sich am Reindlboden leichte Stärkeschlieren bilden.

Wieder 3 Schöpfer Suppe zugeben und salzen. Den Vorgang mit jeweils 3 Schöpfern Suppe immer wieder wiederholen, bis der Reis gar ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème fraîche und die Petersilie zugeben.

Den Gorgonzola nun in kleine Stücke brechen und vor dem Servieren über das Risotto die Gorgonzolastücke aufteilen und die Zitronenschale darüber reiben. Abschließend mit etwas Olivenöl beträufeln.

image_pdfimage_print
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Author

Johann