Erdäpfelpuffer

Hauptspeisen vegetarisch 9. 11. 2016

Zutaten

  • 1,2 kg Erdäpfel
  • 75 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Chilipulver
  • Salz
  • 1/2 Becher Rahm
  • Öl

Zubereitung

1. Die Erdäpfel schälen, mit einem Reibeisen reiben, ausdrücken und mit Mehl, Eier, Chilipulver, Rahm und Salz in einer großer Schüssel verrühren. Die Masse ist relativ flüssig, aber das ist in Ordnung so.

2. In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen und jeweils mehrere Häufchen flach drücken, damit Fladen entstehen. Sobald sich der Teig zu binden beginnt und eine Seite goldgelb ist, vorsichtig wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldgelb braten. (Es empfiehlt sich, zuerst einen Puffer zu testen, ob er gleichzeitig goldgelb und schön durch ist, und anschließend die Hitze entsprechend anzupassen.)

Wer die Puffer knuspriger mag, drückt sie flacher – wer sie weicher mag, macht sie etwas dicker.

Mit Parmesan bestreut oder mit Kräuterrahm servieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Johann

Comments (1)

Comments are closed.