Diese Kekse machen munter!

Kaffeekrapferl

Kekse / Weihnachten 10. 12. 2021

2021 das erste Mal von uns zubereitet, haben wir die Kaffeekrapferl gleich für gut befunden und in unser „Repertoire“ aufgenommen.

Zutaten

Mürbteig

  • 250 g Mehl, glatt
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 100 g Mandeln, gerieben
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL lösliches Kaffeepulver
  • 220 g Butter
  • 2 Dotter
  • 1 EL Schlagobers

Cremefülle

  • 70 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 50 g Mandeln, gerieben und geröstet
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Kaffee, gemahlen
  • etwas Kaffeelikör oder Rum

Glasur

  • 1 TL Löskaffee
  • 4 EL heißes Wasser
  • Staubzucker

Dekoration

  • Kaffeebohnen oder Schoko-Bohnen

Zubereitung

Aus den Teigzutaten rasch einen Mürbteig bereiten und mind. 30 Minuten kaltstellen. Anschließend auswalken und Kreise ausstechen. Auf Backpapier bei 180°C ca. 5 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Für die Fülle die Butter mit dem Zucker und Staubzucker schaumig schlagen. Die übrigen Zutaten beimengen und verrühren. Jeweils 2 Kekse mit der Creme in der Mitte zusammensetzen.

Für die Glasur das Kaffeepulver im Wasser auflösen. Staubzucker einrühren, bis eine cremige Masse entsteht. In ein Plastiksackerl geben, die Ecke abschneiden und auf die Kekse verteilen. Die Bohne oben draufsetzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.