Vergleichen, abfragen und anderes mit Cloud Functions!

Timestamps in Firebase mit rowy

FlutterFlow / Rowy 8. 11. 2022

Googles NoSQL-Datenbank „Firebase“ speichert ein Datum als „Timestamp“ ab. Hier eine kurze Anleitung, wie man diese in Rowy – einem LowCode-Tool für die Erstellung von CloudFunctions am Firebase-Server – verwendet.

Was ist der Firebase-Timestamp?

Ein Firebase-Timestamp stellt einen konkreten Zeitpunkt dar, der unabhängig von einer Zeitzone oder einem Kalender ist. Er wird als Sekunden und Sekundenbruchteile mit einer Auflösung von Nanosekunden in UTC-Epochenzeit dargestellt. Er wird mit dem Proleptischen Gregorianischen Kalender kodiert, der den Gregorianischen Kalender rückwärts bis zum Jahr eins verlängert. Wie er genau aussieht, versteckt die Firebase-Obefläche vor einem, da es direkt als Datum angezeigt wird:

Abfrage, ob ein Timestamp-Feld leer ist

Dies geht ganz einfach mit einer Boolean-Abfrage:

if (!row.answer_time) {

Timestamp-Feld vergleichen

Um das aktuelle Datum mit einem Datum in einem Feld zu vergleichen, kann man bspw. folgende Logik verwenden:

if (row.valid_until.toDate()<Date.now()) {

Um also einen Timestamp in ein Date umzuwandeln, kann man die toDate()-Methode verwenden.

Timestamp-Feld in formatierten String

Mit diesen Varianten kann man den Timestamp in verschiedene Zeichenketten umwandeln:

const date = row.valid_until.toDate().toDateString()
//Beispiel: Friday Nov 09 2022

const date = row.valid_until.toDate().toLocaleDateString('de-DE')
//Beispiel: 09.11.2022

Oder nur die Uhrzeit:

const time = row.valid_until.toDate().toLocaleTimeString('de-DE')
//Beispiel: 13:10:18

Ich hoffe, die wichtigsten Timestamp-Infos habe ich hiermit abgedeckt.

Einfügen des aktuellen Datums in ein Timestamp-Feld

Um die aktuelle Uhrzeit/das aktuelle Datum in Firestore abzuspeichern, kann man einen Eintrag wie folgt erstellen:

  const newEntry = {
    finishedTask: "Test!",
    timestamp: new Date(),
  };

Quelle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Manuel

Ich bin Manuel Wurm, IT-Consultant und Blogger. Ich mag es, verschiedenste Dinge auszuprobieren. Vor allem mit Retro-Computern, Bierbrauen, Bogenschießen und Schlagzeug spielen verbringe ich gerne meine Zeit. Kochen zählt zu meinen größten Hobbys - das spiegelt sich auch auf wurmweb.at wieder, wo ich gerne Rezepte teile und hilfreiche Tipps für Interessierte festhalte.