Tiroler Kaspressknödel

Suppen & Einlagen 20. 10. 2017

Zutaten

(für 4 Personen)

  • 250 g Semmelwürfel
  • 80 g Öl
  • 1 Zwiebel
  • 60 g Mehl
  • ¼ l Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 160 g Graukäse
  • 2 l Rinds- oder Gemüsesuppe (ev. mit Gemüseeinlage)
  • 2 EL Schnittlauch ,gehackt

Zubereitung

Eier, Milch und die Gewürze versprudeln. Über die Semmelwürfel leeren. Klein geschnittene und in Öl glasig geröstete Zwiebel und die Petersilie, sowie den geriebenen Graukäse untermischen und ziehen lassen. Nach ca. einer ¼ Stunde das Mehl beimengen und Laibchen formen.

Im Öl beidseitig schön knusprig anbraten. Danach die Pressknödel für 10 Minuten in die Suppe geben und ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

Die Kaspressknödel schmecken jedoch nicht nur klassisch in der Suppe, sondern können auch mit Salat gegessen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Loading...
Beitrag drucken

Autor

Johann